YUNDÉ – Spezialisierung auf moderne Plastische Chirurgie

Plastische Chirurgie ist eine Fachdisziplin der Medizin, die die vier folgenden Bereiche der Chirurgie umfasst: Rekonstruktive Chirurgie, Verbrennungschirurgie, Handchirurgie und Ästhetische Chirurgie. Nach dem Studium der Medizin dauert die Ausbildung zum Facharzt mindestens 6 Jahre, die nur in einer dafür zugelassenen Abteilung absolviert werden kann. Für die Anerkennung zum Facharzt ist das Bestehen der Facharztprüfung bei der jeweiligen Ärztekammer Voraussetzung. Auf freiwilliger Basis kann auch eine Prüfung auf europäischer Ebene (www.ebopras.eu) abgelegt werden.

Wie die gesamte Wissenschaft und die Medizin ist auch die Plastische Chirurgie in stetiger Entwicklung. Durch die Vernetzung der Ärzte auf der gesamten Welt werden neue Ideen schneller ausgetauscht. In dieser Dynamik mit dem Fortschritt mitzuhalten wird zunehmend schwieriger: Selbst die Ästhetische Chirurgie teilt sich in viele Bereiche, die eine gezielte Spezialisierung benötigen, um höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Deshalb setzt YUNDÉ auf Spezialisierung.